Doppeljubiläum

Ein halbes Jahrhundert im Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr Bramfeld.
Eine starke Leistung ! Darüber hinaus noch ein großes Engagement auf Landesebene der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg und der Jugendfeuerwehr Hamburg:

Die Jubilare Kay Raschmann und Marcel Steinhäuser (v.l.n.r.)

Kay Raschmann und Marcel Steinhäuser konnten beide jüngst auf ihr 25. Dienstjubiläum zurückblicken. Dies musste natürlich gefeiert werden.
Am Samstag, den 04.06.2011 wurden beide Jubilare standesgemäß mit einem Löschfahrzeug abgeholt und zum Feuerwehrhaus gefahren. Kurz vor Eintreffen wurde selbiges durch das Martinshorn eingeleitet.
Am Feuerwehrhaus selbst standen bereits die Kameraden der Einsatzabteilung, der Ehrenabteilung der Jugendfeuerwehr Spalier und empfangen die beiden Kameraden nebst Wehrführung. Dazu spielte das Musikkorps der FF Bramfeld und den Augen vieler zahlreich erschienen Gäste.

Nach der Ansprache des Wehrführers gab es für beide natürlich Geschenke der Wehr. Im Anschluss nahm der Bereichsführer-Vertreter Alstertal Peter Wegemer die Ehrung vor. Beide Kameraden wurden mit der Feuerwehr-Verdienstmedaille der 2.Stufe ausgezeichnet. Aber auch Peter hatte Präsente von den Kameraden des Bereiches Alstertal sowie die besten Wünsche überbracht.
Als Überraschungsgast trat dann noch der Bildner Herold (vielen bekannt unter „Scherner“) auf. Er überbrachte den beiden Kameraden noch ein ganz persönliches Geschenk und bedankte sich für die jahrelang gute und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Marcel und Kay bedankten sich beide und waren doch sichtlich gerührt, was sich in den Dankesworten wiederspiegelte. Nachdem alle Ansprachen gesprochen und alle Geschenke überbracht wurden, konnte das Buffet eröffnet werden. Nach einem reichhaltigen Essen wurden viele interessante Gespräche geführt und der Abend ist gemütlich ausgeklungen.

Marcel und Kay, die Kameradinnen und Kameraden der FF Bramfeld wünschen Euch nochmal von Herzen alles Gute zum Jubiläum.
PS: Und macht Euch schon mal Gedanken für 2026

Jubilar Marcel Steinhäuser mit Bereichsführer-Vertreter Peter Wegemer, Wehrführer Sven Kasch und dem 2. Jubilar Kay Raschmann (v.l.n.r.)
Aussen die beiden Jubilare Kay Raschmann und Marcel Steinhäuser mit der Wehrführung Andreas Dubbe und Sven Kasch