Marktplatzgalerie Bramfeld - Wir waren schon da

Am Donnerstag, den 31.03.2011 hat sich die FF Bramfeld mit einer 12 köpfigen Abordnung es sich nicht nehmen lassen, bereits vor Eröffnung die neue Marktplatzgalerie Bramfeld genauestens unter die Lupe zu nehmen.

Die Besichtigung erfolgte paralell mit einer großen Abordnung von BRAIN, jedoch wurden die Gruppen, aus Gründen verschiedener Interessen geteilt.
Zunächst wurden die Sicherheitsinstallationen begutachtet. Neueste Technik in Sachen vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz waren hier angezeigt. Kompetente Haustechniker und der Haussicherheitsdienst ergänzen die Sicherheitsstandards. Selbst die digitale Funktechnik der Feuerwehr wurde berücksichtigt und gleich ausprobiert.
Weiter wurden die Außenanlagen sowie das Parkdeck unter Augenschein genommen. Dies führte uns direkt in die Büroräume des Centermanagements und der Haustechnik.
Nach einer kleinen Stärkung ging es dann weiter in den inneren Bereich der Shoppingmall. Zu unserem Erstaunen waren hier die Unterschiede recht groß. Die einen Geschäfte machten den Eindruck, als könne man sofort eröffnen. Bei anderen lehnten sogar noch die Bodenfliesen hochkannt an der Wand und es wartete viel arbeit.
Als Geheimtipp: Stellen Sie sich bitte in die Mitte (Eingang Herthastraße) der Shoppingmall und sie können je nach Etage alle dort ansässigen Geschäfte einsehen. Keine Suche mehr auf Hinweisschildern, wo sich welches Geschäft befindet.
Alles in allem war es eine gelungene Begrüßung von neuen Nachbarn. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Herrn Brunke als Centermanager und bei seinen Kollegen der Haustechnik bedanken.

Sven Kasch und Andreas Dubbe sowie ein Mitarbeiter der Haustechnik bei der Übergabe der Centerunterlagen
Die Abordnung der FF Bramfeld mit den Haustechnikern sowie Herrn Brunke

 

Das Center von innen